Tanzstile

Kuba Afro

Wikipedia, the free encyclopedia

Son

Wikipedia, the free encyclopedia

Mambo

Wikipedia, the free encyclopedia

Cha Cha Cha

Wikipedia, the free encyclopedia

Rumba

Wikipedia, the free encyclopedia

Kubanischer Salsa: Casino

Wikipedia, the free encyclopedia

Rueda de Casino

Wikipedia, the free encyclopedia

Bolero

Wikipedia, the free encyclopedia

Bachata

Wikipedia, the free encyclopedia

Merengue

Wikipedia, the free encyclopedia

Reggaeton

Wikipedia, the free encyclopedia

Lady and Man Style

Der Lady Style hilft dir die Koordination deines Körpers zu verbessen und einzelne neuer Elemente in deinen persönlichen Tanzstil einzubauen. Du erlernst die Kombination kleiner Schritten (pasitos) in einer Linie. Sie können verschiedene Strukturen und Kombinationen haben. Zum Beispiel; zu zweit, zu dritt, zu viert oder auch zwanzig Personen und mehr. Wichtig sind die Tanzbewegungen, die Verschiebung auf die Tanzfläche, und die Synchronisierung des choreographischen Entwurfs. Zusammen definieren sie den Tanz und die Vorstellung. Bei diesem Tanz bewegt man den ganzen Körper. Die Hüften, Schultern, Arme und den Oberkörper. Gleichzeitig behält man die Körperfreiheit, was ebenfalls wichtig für die Choreographie ist.

Der Lady Style und der Mann Style sind geeignet für Amateure und Profis.

Lateinamerikanische Tänze

Wikipedia, the free encyclopedia

Zumba Fitness

Wikipedia, the free encyclopedia

Hip Hop

Wikipedia, the free encyclopedia

Kizomba

Wikipedia, the free encyclopedia

Standardtanz

Wikipedia, the free encyclopedia